Wenn sitzen zu einer Erfahrung wird

Vor 10 Jahren entwarf Thomas Heatherwick SPUN – ein fröhliches Objekt mit einer rotationssymmetrischen Form, das durch Interaktion zu einem bequemen Spaßstuhl wird. Heute befindet sich SPUN in den ständigen Sammlungen einiger der wichtigsten Museen der Welt, in Büros und Wohnungen oder zu besonderen Anlässen an öffentlichen Orten wie vor einigen Wochen in der JOYCE-Galerie im Herzen des Jardin du Palais Royal in Paris.

SPUN ist bekannt für seine angenehme Überraschung und lädt immer wieder dazu ein, sich in seinem Komfort zu verlieren und sich in ihrer eigenen Welt zu drehen.

Quelle: http://www.magisdesign.com/de/

Als Thomas Heatherwick seine Studie über geometrische Formen und ihre mögliche Rotation begann, stellte sich die Frage: Kann daraus ein Sitzelement hergestellt werden?

Um eine Antwort zu finden, mussten die Stereotypen eines Stuhls – Sitz, Rücken und Beine – zerlegt und zu einem einzigen Profil zusammengefasst werden. Das Ergebnis: ein skulpturales Objekt und gleichzeitig ein bequemer Stuhl. Zehn Jahre nach seiner Einführung hat sich dieser verspielte Sessel zu einem Klassiker in unserem Portfolio sowie in der zeitgenössischen Designbranche entwickelt.

SPUN wird im Rotationsverfahren hergestellt und ist in 4 Farben sowie in einer zweifarbigen Version erhältlich, die sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet ist.

„Seine Oberfläche ist mit einem Detail feiner Grate bedeckt, wie die Rillen einer alten Schallplatte.“ Thomas Heatherwick

Quelle: http://www.magisdesign.com/de/

Wenn du noch mehr über den Klassiker SPUN erfahren oder einmal ein unverbindliches Angebot haben möchtest, dann schreib uns einfach auf office@homelivingdesign.at! Oder auch gerne über WhatsApp.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s