Armlehnstuhl – Nr. 30

Nr. 30 Design: TON R&D (CZ) - ursprünglich Michael Thonet (DE)Der Armlehnstuhl Nr. 30 - mit einer freien Rückenlehne - ist ein Modell aus der traditionellen Produktlinie von TON. Er ist typisch durch seine zeitlosen Formen und universalen Nutzungsmöglichkeiten. Wie auch der Stuhlklassiker Nr. 14 wird dieses Modell im Bugholzverfahren hergestellt. Der Sitz kann aus…

Seiten: 1 2 3 4 5 6

Stuhl – Nr. 14

Nr. 14 Design: ursprünglich Michael Thonet (DE) Seit dem Jahr 1859, in dem der Stuhl Nr. 14 zum ersten Mal vorgestellt worden war, wurden mehr als 80 Millionen Stück weltweit verkauft. Seine ikonischen Formen bilden sechs handgebogene Buchenrundhölzer, zwei Schrauben und zehn Holzschrauben. Für sein niedriges Gewicht, seinen guten Preis und seine berühmte Festigkeit fand…

Seiten: 1 2 3 4 5 6

Armlehnensessel – Toledo Aire (Green Edition)

Toledo Aire (Green Edition) Design: Jorge Pensi (ES)TOLEDO AIRE (Green Edition) ist ein Teil der immer stärker wachsenden Green Edition-Familie. Was macht dieses Sortiment so einzigartig?1. Recyclingfähigkeit (Recyclability)Um die Recyclingfähigkeit aller Kunststoffprodukte zu gewährleisten, arbeitet Resol mit thermoplastischen Polymeren im Zuge des Injektionsverfahrens. Darüber hinaus sind sie so entworfen, dass sie nachhaltig für die Umwelt…

Armlehnensessel – Toledo

Toledo Design: Jorge Pensi (ES)Der Aluminium-Toledo-Armlehnensessels wurde von Jorge Pensi entworfen und erstmals 1988 ausgezeichnet wurde. Er ist einer der Stühle mit Charisma und Geschichte, ausgezeichnet mit verschiedenen Auszeichnungen wie dem Silver Delta 1998 oder dem AEPD-Preis als bestes Produkt des Jahrzehnts. Nüchtern und elegant wird er zum König der Party.Toledo ist sowohl für den…

Armlehnensessel – Toledo Aire

Toledo Aire Design: Jorge Pensi (ES)Toledo Aire ist die Weiterentwicklung des legendären Aluminium-Toledo-Armlehnensessels, der von Jorge Pensi entworfen und erstmals 1988 ausgezeichnet wurde. Toledo Aire wird aus einem Stück aus Polypropylen gefertigt. Zum Einsatz kommt in diesem Fall das sogenannte Kunststoff-Injektionsverfahren. Dadurch ist er leicht, stark und sowohl für Innen- als auch für Außenbereiche geeignet.Dank…

Loungesessel – Iceland Mariposa (Special Grey)

Iceland Mariposa (Special Grey) Design: Lars Kjerstadius (SE)Mariposa, was auf Spanisch Schmetterling bedeutet, ist das Ergebnis eines Versuchs, einen Schmetterlingsstuhl zu schaffen, der für die modernen Bewohner des 21. Jahrhunderts geeignet ist.Lars Kjerstadius stieß auf ein klassisches argentinisches Design. Der „Schmetterlingsstuhl“ bestand aus Leder und Stahl und wurde ursprünglich als eine Verschmelzung von Handwerkskunst und…

Loungesessel – Iceland Mariposa

Iceland Mariposa Design: Lars Kjerstadius (SE)Mariposa, was auf Spanisch Schmetterling bedeutet, ist das Ergebnis eines Versuchs, einen Schmetterlingsstuhl zu schaffen, der für die modernen Bewohner des 21. Jahrhunderts geeignet ist.Lars Kjerstadius stieß auf ein klassisches argentinisches Design. Der „Schmetterlingsstuhl“ bestand aus Leder und Stahl und wurde ursprünglich als eine Verschmelzung von Handwerkskunst und industrieller Produktion…

Loungesessel – Pampa Mariposa

Pampa Mariposa Design: Lars Kjerstadius (SE)Mariposa, was auf Spanisch Schmetterling bedeutet, ist das Ergebnis eines Versuchs, einen Schmetterlingsstuhl zu schaffen, der für die modernen Bewohner des 21. Jahrhunderts geeignet ist.Lars Kjerstadius stieß auf ein klassisches argentinisches Design. Der „Schmetterlingsstuhl“ bestand aus Leder und Stahl und wurde ursprünglich als eine Verschmelzung von Handwerkskunst und industrieller Produktion…

Tisch – Teatro

Teatro Design: Marc Berthier (FR) | 1979/2010„Historisch gesehen sind reisende Theater wie die Commedia dell'Arte oder die von Moliere’s, die auf öffentlichen Plätzen auftreten und auf einer "Bühne" aus Dielen auf Böcken stehen, in Italien als Piccolo Teatro oder Kleintheater bekannt. Somit ist der Teatro-Bock der Archetyp für die verstellbaren Böcke der Zeichenbretter von Künstlern,…

Sitzmöbel – Spun

Spun Design: Thomas Heatherwick (GB) | 2010Im Jahr 2010 entwarf Thomas Heatherwick SPUN – ein fröhliches Objekt mit einer rotationssymmetrischen Form, das durch Interaktion zu einem bequemen Spaßstuhl wird. Heute befindet sich SPUN in den ständigen Sammlungen einiger der wichtigsten Museen der Welt, in Büros und Wohnungen oder zu besonderen Anlässen an öffentlichen Orten wie…